Arten von Federkernmatratzen

Beim Kauf einer Boxspringbett almade für ein Bett ist die Bereitschaft, eine Federkernmatratze zu kaufen, sehr viel größer. Ihre Fertigungstechnik ist erprobt und wird ständig verbessert, so dass die Kunden in den meisten Fällen keine Probleme haben. Es gibt zwei Arten von Entwürfen: ko-abhängige und unabhängige.

Bonnell-Federn des Typs Bonnell

Zusammengesetzte Einheiten (Federn) in solchen Modellen werden qualitativ hergestellt, sie folgen einander genau in der Verbindung und sorgen für eine gleichmäßige Elastizität des gesamten Bereichs. Eine Matratze mit Bonnell-Federn kann kaum als orthopädisch bezeichnet werden, da unter der Einwirkung des Gewichts an einem bestimmten Punkt die Federn in den angrenzenden Komponenten durchhängen. Die Person befindet sich also in einer Art Hängematte. Außerdem nutzen sich die Federn im Laufe der Zeit schnell ab und beginnen aneinander zu reiben, was ein knarrendes Geräusch verursacht. Diese Variante der Zusammensetzung gilt als wirtschaftlich und eignet sich für Mietwohnungen und Ferienhäuser.

Taschenfederkernmatratze

Jedes Metallelement dieser Art von Produkten ist in einer speziellen Stoffhülle (oder Tasche) untergebracht, die mit anderen ähnlichen Elementen verbunden ist. Daher kommt auch der Name „Taschenfederkern“. Die Steifigkeit des Blocks wird durch die Dicke des Metalls und die Anzahl der Windungen bestimmt: Je dicker sie sind und je mehr Windungen sie enthalten, desto steifer ist das Produkt. Wenn ein Gewicht aufgebracht wird, werden nur die unter Druck stehenden Teile ausgelenkt, während andere praktisch nicht betroffen sind. Die orthopädischen Eigenschaften der Einstreu bleiben voll erhalten. Die Anzahl der Einheiten des Standardmodells beträgt etwa 250 pro Quadratmeter mit einem Durchmesser von etwa 6 cm.

Eine Abwandlung des unabhängigen Federblocks ist das „Multipaket“. Es gibt weniger Federn (≈4,2 cm) und ihre Gesamtzahl beträgt 500/m², was eine perfekte Unterstützung für den Rücken bietet.

Arten von Taschenfederkernmatratzen

Auch die Art und Weise, wie die Metallteile konstruiert sind, hat einen großen Einfluss auf die Eigenschaften des Produkts. Die Hersteller bieten die folgenden Optionen an:

Die Federn sind gestaffelt angeordnet, wodurch die Matratze noch mehr Gewicht tragen kann – bis zu 130 kg statt 110-120 kg bei den klassischen Modellen.
Multizonen-Modelle. Sie haben eine ungleiche Verteilung des Gewichts des Schläfers auf der Matratzenoberfläche. Solche Produkte unterstützen den menschlichen Körper anatomisch, indem sie bestimmte Bereiche der Festigkeit hervorheben. Für schwerere Körperteile verwendet eine Matratze Reihen von steiferen Federn mit mehr Windungen, und diese Zonen können mehr Last aufnehmen. Es kann drei bis fünf verschiedene Segmente geben.
Frühling-im-Frühling. Die am wenigsten verbreitete Art der Federeinheit. Die Konstruktion impliziert, dass jede oder fast jede Feder eine geringere Höhe und einen geringeren Durchmesser aufweist. Diese Art der Herstellung verleiht dem Block zusätzliche Stützeigenschaften, die für Personen mit einem hohen Gewicht von bis zu 150 kg geeignet sind.

Komfort-Füllungen

Die Qualität eines Produkts hängt in hohem Maße von dem Material ab, das zwischen der Federeinheit und der Hülle eingeschlossen ist. Für harte und mittelharte Modelle wird in der Regel Kokosfaser verwendet, ein natürliches und elastisches Material, das nicht verrottet oder austrocknet. Bei weichen Versionen wird häufig Latex verwendet. Das Gewicht der Person, ihre Wirbelsäule und die Anzahl der schlafenden Personen sollten bei der Wahl zwischen einer weichen und einer festen Version berücksichtigt werden.

Leave a Comment

Die wichtigsten Vorteile von Eisenbetten

Unabhängig von Typ und Modell haben alle boxspringbett eine Reihe von Vorteilen, die sie von anderen unterscheiden

Schlafzimmermöbel (oder besser gesagt, Schlafmöbel).

Erstens sind sie stabiler und haltbarer als Holz- und Spanplattenbetten. Ihre Lebensdauer beträgt mehr als 50 Jahre, und die Belastung, die sie täglich aushalten, liegt bei 100 Kilogramm und mehr. Doppelte Eisenbetten können mehr als 200 Kilogramm wiegen. Es ist fast unmöglich, den Stahlrahmen zu verbiegen oder zu brechen (zumindest müssen Sie sich sehr anstrengen, um das zu schaffen).

Zweitens ist der Preis eines Metallbettes gleich (und manchmal sogar niedriger) als der eines Naturholzbettes, so dass solche Produkte für die meisten Käufer immer noch erschwinglich sind.

Drittens widerstehen Stahlbetten den meisten biogenen Faktoren – Temperaturunterschieden, niedriger und hoher Luftfeuchtigkeit, dem Einfluss von Insekten, Pilzen und anderen Mikroorganismen. Sie sind pulverbeschichtet und nicht korrosionsanfällig. Und außerdem brennen sie nicht.

Viertens: Eisenbetten sind einfach, pflegeleicht und leicht zu bedienen. Sie können leicht gewaschen, zerlegt, zusammengebaut und im Wohnbereich (Schlafzimmer) bewegt werden. Falls erforderlich, können sie desinfiziert werden – ihre Oberfläche wird durch die Behandlung mit Sanitärprodukten nicht beeinträchtigt.

Und fünftens haben Metallbetten ein einzigartiges Aussehen, dank dem sie sich nahtlos in fast jede Einrichtung einfügen. Die Vielfalt an Formen, Stil- und Farblösungen sowie die Möglichkeit, ein Bett nach individuellem Entwurf zu bestellen, ermöglicht die Verwendung in Schlafzimmern mit unterschiedlichem Design.

Heutzutage produzieren die Hersteller verschiedene Arten von Stahlbetten. Sie alle sind nach Zweck, Anzahl der Etagen, Größe und Bauart unterteilt.

Arten von Metallbetten

Heutzutage stellen die Hersteller verschiedene Arten von Stahlbetten her. Sie sind alle nach Zweck, Anzahl der Etagen, Größe und Bauart unterteilt.

Metallbetten können für folgende Zwecke konzipiert werden:

– für den Schlaf und die Ruhe der Kinder (Kinderbetten);

– für den Schlaf und die Erholung von Erwachsenen (Erwachsenenbetten).

Ein Metallbett für Kinder unterscheidet sich von einem Bett für Erwachsene durch seine Größe – es ist kürzer und schmaler. Seine Länge beträgt nicht mehr als 1,5 m und seine Breite nicht mehr als 0,9-1 m. Heute gibt es auch Stahlbetten für Neugeborene. Sie haben höhere Beine und spezielle Seitenwände. Solche Möbelstücke sieht man hier selten.

Bei den Kinderbetten kann es sich um Einzel- oder Etagenbetten handeln. Bei Etagenbetten befindet sich ein zweites Bett über dem ersten. Zur Erleichterung sind diese Modelle mit einer speziellen Leiter ausgestattet.

Alle „erwachsenen“ Eisenbetten sind je nach Größe unterteilt in:

– Einzelbetten – 1 Meter breit und etwa 2,0 Meter lang;

– eineinhalb Betten – bis zu 1,4 m breit und 2,0 m lang;

– Doppelt bis zu einer Breite von 1,8 m und einer Länge von 2,0 bis 2,2 m.

Das Metall-Einzelbett ist für eine mittelgroße Person ausgelegt. Dementsprechend ist ein Anderthalb-Personen-Bett für eine große Person oder einen Erwachsenen mit einem Kind geeignet, während ein Doppelbett für zwei Personen bequem ist. Einige Hersteller sind darauf spezialisiert, Metallbetten auf Bestellung zu fertigen. Ihre Abmessungen können erheblich von den Standardabmessungen abweichen.

Nach der Art der Ausführung werden Stahlbetten unterteilt in:

– vorfabriziert;

– geschweißt.

Bei vorgefertigten Modellen wird das Gestell aus einzelnen Elementen (Rücken, Beine, Seitenteile) zusammengesetzt, bei geschweißten Modellen bildet es ein Ganzes (es wird montiert und ein aus Draht geflochtener oder aus Lamellen bestehender Rahmen wird darin angebracht). Die Matratze wird oft separat gekauft, und das ist auch gut so, denn so kann man eine orthopädische Matratze in der richtigen Größe und Härte nach den eigenen Bedürfnissen kaufen.

Leave a Comment

WIE WÄHLE ICH SHORTS FÜR MEINEN KÖRPERTYP?

KURZ ÜBER MODISCH

Der Sommer ist die Zeit des warmen, sonnigen Wetters, langer Spaziergänge und natürlich eines unvergesslichen Urlaubs. Und was ist das Hauptattribut der Sommergarderobe? Natürlich Shorts aller Couleur, und je heller das Bild, desto besser die Stimmung. Sie können sie finden, indem Sie kleidung preisvergleich. Shorts sind für Frauen jeden Alters und jeder Statur gleichermaßen geeignet, die Hauptsache ist, ein Modell zu wählen, das alle Ihre Vorzüge betont. Ein perfekt abgestimmtes Modell zieht Ihre Aufmerksamkeit auf sich und verursacht keine Unannehmlichkeiten. Heutzutage gibt es eine große Anzahl von verschiedenen Stilen, und daher sind Shorts ziemlich vielseitig Dinge, die in fast jedem Event-Format passen würde: Büro, Business-Meeting (hier können Sie einen Anzug Version von Shorts + Jacke tragen), Party, gehen in ein Restaurant, Urlaub, etc.

Jetzt das relevanteste Modell ist Shorts mit einem aufgeblasenen Taille, es ist gleichermaßen geeignet für Mädchen mit verschiedenen Arten von Figuren. Taillierte Silhouette, die Ihre Beine länger und schlanker macht, sowie durchgehend hohe Passform betont die Taille und kaschiert Makel im Bauchbereich. Modelle mit einer niedrigen Taille, brechen die Figur visuell in ungleiche Teile, die Taille geht nach unten und die Beine sehen viel kürzer aus, was zu einer kompletten Disharmonie des gesamten Bildes führt. Wenn Sie also einfach umwerfend aussehen wollen, dann sollten Sie den Modellen mit hohem Schlankheitsgrad mehr Aufmerksamkeit schenken.

Die beliebtesten Arten von Shorts:

Denim-Shorts. Immer ein aktuelles Modell, geeignet für jede Gelegenheit. Die Länge kann beliebig sein, aber die Landung ist erwünscht. Solche Shorts lassen sich perfekt mit verkürzten Oberteilen, locker sitzenden T-Shirts, Hemden, Blusen im Boho-Stil und Lieblingssweatshirts kombinieren. Am beliebtesten sind Modelle im Vintage-Stil, sowie mit Scuff- oder Tai-Dai-Effekt.

Bermuda. Das universellste Modell mit der Länge knapp über dem Knie, geeignet für fast alle Mädchen und perfekt versteckt Mängel. Shorts, aus leichtem Stoff, mit einer hohen Landung sind perfekt mit einem Top in Leinen-Stil und Jacke kombiniert, in einem solchen Bild fühlen sich frei, um ins Büro zu gehen. Bermudas können mit den unterschiedlichsten Varianten des Oberteils kombiniert werden.

Fracht. Stilvolle, frei geschnittene Shorts aus einem weichen oder rauen Stoff mit einem ausgeprägten Detail in Form von aufgesetzten Taschen. Diese trendige, vom Militär oder von Safaris inspirierte Shorts sieht toll aus mit scharfen Stiefeln, einem T-Shirt und einem leichten Hemd. Durch die großen aufgesetzten Taschen ist dieses Modell eher für große und schlanke Mädchen geeignet.

Sport-Shorts. Hier geht es nicht nur um einen Ausflug ins Fitnessstudio. Shorts im sportlichen Stil passen perfekt in jedes stylische Stadtbild und werden auch im Urlaub einfach unverzichtbar sein. Ob ein klassisches Strickmodell oder ein Bike, solche Shorts werden perfekt mit lockeren T-Shirts, Volumenhemden, Bodys, Sweatshirts kombiniert.

Chinos Shorts. Klassisches Modell knapp über dem Knie, ähnlich einer verkürzten Hose, oft mit kleinem Aufschlag. Perfekt kombiniert mit Blusen und Hemden für den Büro-Stil sowie mit hellen Hemden und Tops für die Schaffung von mehr casual Bild. Grundsätzlich werden Chinos im monochromen Stil, aber in verschiedenen Farben und Schattierungen hergestellt.

Ledershorts. Verleihen Sie Ihrem Look einen Hauch von echtem Rock! Mini, Bermuda-Stil, Culottes, diese Shorts werden Sie nicht unbemerkt lassen. Hervorragend kombiniert mit einem lockeren Oberteil, Tops, Hemden, Jacken, Jeans. Diese Shorts sind ideal für einen Spaziergang durch die Stadt, aber auch für eine laute Party.

AUSWAHL DER PERFEKTEN SHORTS.
Als nächstes werden wir darüber sprechen, welche Art von Shorts zu jedem Figurtyp passt.

1. Wenn Ihre Art von Figur „Rhombus“ (mehr „schwere“ Oberschenkel und Gesäß) die Hauptaufgabe – die Taille Linie zu markieren, die Wahl Modelle von Shorts mit aufgeblasenen Landung. In diesem Fall sind sowohl die Shorts aus Denim als auch knielange Bermudas angemessen. Die Shorts sollten frei geschnitten sein, am besten ohne zusätzliche Verzierungen, da ein solches Modell das Volumen der Beine optisch reduziert.

2. Art der Figur – „umgekehrtes Dreieck“ (schmale Hüften und breite Schultern). Für diesen Figurt

yp eignen sich Shorts mit einem Akzent an der Taille in Form eines breiten Gürtels oder speziell gestalteten Ösen, um zusätzliches Volumen zu geben, wo es benötigt wird. Das Modell sollte locker und weit geschnitten sein, Material mit großem Aufdruck, Querstreifen oder Karomuster ist akzeptabel.

3. Sanduhr (wohlproportionierte Ober- und Unterkörper mit ausgeprägter Taille). Glückliche Besitzer der goldenen Mitte dürfen nicht über die Wahl der Modelle von Shorts denken, praktisch alles passt ihnen, die Hauptsache ist die Fähigkeit, Texturen richtig zu kombinieren.

4. „Birnen“-Körpertyp (dichter Rumpf, Bauch). Wählen Sie Modelle mit einer aufgeblähten Taille, knielang oder etwas niedriger, aus leichtem Stoff, der nicht am Körper klebt. Halten Sie sich an neutrale und monochrome Farben und Schattierungen. Es ist besser, ein helles Top, T-Shirt, frei geschnittene Bluse zu wählen.

5. Wenn Ihr Figurtyp „rechteckig“ ist (dünner Körperbau, die Taille ist schlecht ausgedrückt), dann passen in diesem Fall eine Vielzahl von verkürzten Shorts oder etwas breiter nach unten, verziert mit massiven Teilen, die den Hüften zusätzliches Volumen geben. Zum Beispiel die Shorts, die aus Denim mit hohen Taschen gefertigt sind. Achten Sie auch auf weite Modelle mit hoher Taille und großen Aufdrucken.

Leave a Comment

Wie kann ich einen teuren herrenanzug von einem massenprodukt unterscheiden?

Ein Markenanzug, ebenso wie kleider damen ist eine stilvolle, bequeme Kleidung. Er kann sowohl für den Alltag als auch exklusiv für den Besuch von Geschäftsveranstaltungen verwendet werden. Der Anzug ist immer und überall angebracht. Er bezieht sich auf die wenigen Kleidungsstücke, die nicht dem Einfluss der Mode erliegen und besser als alle Worte die Stellung eines Geschäftsmannes in der Gesellschaft beschreiben.

Wann kann ich anfangen, teure anzüge zu tragen?

Trotz seiner Vielseitigkeit ist der High-End-Anzug nicht für jeden geeignet. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Schüler von 2-3 Jahren in solcher Kleidung spektakulär aussieht. Zur gleichen Zeit, ein Mann über 25, die entsprechende Manieren hat, wird der teure Anzug großartig aussehen.

Auch andere Kleidungsstücke und Accessoires spielen eine wichtige Rolle. Hemd, Krawatte, Schuhe – all diese Dinge sollten der Preiskategorie des Anzugs entsprechen. Manschettenknöpfe und Uhren sollten teuer aussehen. Jede Diskrepanz wird dem Image eines Mannes „ein Ende setzen“, deshalb sollte die Wahl der Garderobenartikel sehr sensibel sein.

Wenn wir uns ein durchschnittliches Bild vom Besitzer eines High-End-Anzugs machen, kann man ihn wie folgt beschreiben: ein Mann mittleren Alters, der gerne oder aus bestimmten Gründen klassische Kleidung trägt und über genügend Vermögen verfügt, um Kleidung und Accessoires zu kaufen, ohne das eigene Budget wesentlich zu belasten.

Den unterschied zwischen teuren herrenanzügen und normalen herrenanzügen

Egal, wie die Hersteller versucht haben, ihre Kleidung unter den Kriterien der Markenkleidung „einzupassen“, ein geübtes Auge wird immer einen Unterschied finden. Die Sache ist die, dass Anzüge, die ab 50 000 Rubel (Anmerkung: ca. 1000$) kosten, einige einzigartige Vorteile haben, mit denen sich Massenfabrikmodelle natürlich nicht rühmen können.

Stoff

Die meisten der Elite-Anzüge werden aus teuren Wollstoffen hergestellt, die mit dem Index „S“ gekennzeichnet sind. Die Wolle von neuseeländischen und australischen Schafen wird traditionell zur Herstellung von Stoffen verwendet. Ihre Fasern sind lang (nicht weniger als 7 mm) und haben einen kleinen Durchmesser. S“ hingegen bezieht sich auf die Länge des Garns, das aus einem Kilo Wolle hergestellt wird. Dementsprechend wird Stoff mit einem S’160-Index teurer sein als Stoff mit einem S’120-Index.

Stoffe mit einer edlen Zusammensetzung verdienen besondere Aufmerksamkeit. Nach Meinung vieler Designer ist ein Tuch mit Gold- oder Diamanteinlage nichts weiter als eine Modeerscheinung. Dabei ist der eigentliche Indikator für Qualität hundertprozentig natürliche Stoffe. Neben Wolle werden auch Stoffe mit dem Zusatz von Kaschmir, Seide und im Sommer Leinen oder Bambus verwendet.

Handgefertigt

Handarbeit ist nicht nur eine Art Indiz für Luxus, sondern auch eine Garantie dafür, dass der Anzug gut sitzt. Nehmen Sie zum Beispiel die Anpassung an das Muster des Stoffes. Der manuelle Zuschnitt ermöglicht es, einen Anzug wie aus einem Stück genäht zu bekommen. Aber die moderne Automatisierung ist nicht immer in der Lage, die Designgeometrie perfekt zu stückeln. In einem hochwertigen Anzug, der von einem professionellen Schneider genäht wird, ist kein Platz für Kleber. Besonders auffällig ist es bei einer Jacke, die wie ein dünnes Hemd am Körper sitzt. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Elastizität des Schultergürtels. Jacken, bei denen dieses Element auf einer Nähmaschine genäht wird, zeichnen sich durch eine starre Fixierung aus und können sich daher nicht an die Figur eines Menschen anpassen. Nähte, die von den Händen von Meistern geschaffen wurden, haben dagegen einen gewissen Freiheitsgrad und deshalb passen solche handgefertigten Anzüge nach dem zweiten oder dritten Tragen perfekt zur Figur eines Geschäftsmannes.
teurer Herrenanzug
All diese Nuancen scheinen unbedeutende Kleinigkeiten zu sein, doch das Aussehen des Mannes hängt von ihnen ab. Die Gesamtheit von ihnen erlaubt es, auch einem Laien, einen teuren Herrenanzug vom Ramsch zu unterscheiden. Übrigens: Um alle positiven Eigenschaften des neuen Anzugs zu demonstrieren, sollte er ein wenig getragen werden. Nach ein paar Tagen aktiven Tragens kann er sich an Ihre Figur „gewöhnen“. Versuchen Sie also, neu gekaufte Anzüge nicht bei Geschäftsterminen zu tragen, da sonst Ihr Image leicht beschädigt werden kann.

Tipps zur anzugspflege

Herrenanzüge bedürfen einer besonderen Pflege, sie werden nie zwei Tage hintereinander getragen, und zwischen den Reinigungen sollte die Kleidung regelmäßig in ein Dampfbad gelegt werden. Das heißt, nachdem Sie die Badewanne zur Hälfte mit heißem Wasser gefüllt haben, sollten Sie den Anzug über Nacht zum „Atmen“ aufhängen, dabei werden die starken Risse geglättet und

 der Stoff erhält die notwendige Entspannung. Danach kann er für 10-12 Stunden auf dem Balkon aufgehängt werden, wo die unangenehme

 

n Gerüche entweichen und der Stoff endlich wieder sein attraktives Aussehen erhält.

Die Garderobe eines Geschäftsmannes statt einer großen Anzahl von mittelmäßigen Anzügen ist besser, ein

 paar handgefertigte Anzüge zu haben, die länger ohne Verlust des Aussehens dauern werden. Außerdem sollten immer Medikamente im Regal stehen. Die gleiche Regel gilt für teure Herrenhemden und Sakkos. In der Regel trägt ein teurer Markenanzug eine Ladung Energie, die von den Meistern ihres Handwerks in einer kleinen Manufaktur hineingesteckt wurde. Diese positive Energie überträgt sich auf seinen Besitzer und lässt ihn aus der grauen Masse der gewöhnlichen Büroangestellten herausstechen.

 

Leave a Comment

Modische Herrenjacken Herbst-Winter 2021 – wenn es stilvoll und warm ist

Der Herbst ist die beste Jahreszeit, um sich zu verkleiden. Die Temperatur ist belebend, aber noch nicht sehr kalt. Jacken, die einmal in den hinteren Teil des Schranks verbannt wurden, sind wieder im Spiel. Schauen Sie genauer hin, vielleicht ist es Zeit, Ihre Garderobe dringend zu aktualisieren?

Bomber
Es wurde ursprünglich für die Luftwaffe entwickelt. Aufgrund ihrer Eleganz, Praktikabilität und ihres Komforts hat die Bomberjacke bei Männern eine immense Popularität erlangt. Die übliche Länge einer Bomberjacke ist bis zu den Hüften, mit Krawatten um Hals, Po und Ärmel.

Eine klassische Leder-Bomberjacke ist eine Oberbekleidung, die Sie einmal kaufen und dann jahrelang tragen. Leder war schon immer die beliebteste Option für alle Anhänger von Modetrends. Ihre Investition lohnt sich, wenn Sie sich für eine gute Haut und klare Linien entscheiden.

Schauen Sie genauer hin, vielleicht ist es Zeit, Ihre Garderobe
Schauen Sie genauer hin, vielleicht ist es Zeit, Ihre Garderobe

Und hier können wir verschiedene Typen unterscheiden: klassische längliche Motorradjacke, Bomberjacke und natürlich eine Winterjacke. Das Schöne an Herrenlederjacken ist die Vielfalt der Modelle und Sorten. Sie werden höchstwahrscheinlich in der Lage sein, einen Stil zu wählen, der Ihrer Ästhetik entspricht.

Gesteppte Herrenjacken für den Herbst
Angesichts der Mode zum Schichten sind sie perfekt. Tragen Sie es im Herbst über einem Oxford-Hemd, einem bunten Pullover und sogar einem Blazer und halten Sie es im Winter mit einem übergroßen Mantel oder Schaffellmantel warm. Genieße das kalte Wetter!

Windbreaker – eine Jugendoption für alle
Auf der Suche nach Leichtigkeit für den Herbst? Windbreaker mit kräftigen oder gedämpften Farbblöcken funktionieren für fast jeden.

Natürlich werden sie im Winter 2021 nicht als Herrenjacke dienen, aber für Autofahrer oder Reisen in warme Länder, in denen der Winter nicht zu hart ist, wird eine solche Jacke zu dieser Jahreszeit hilfreich sein.

Außergewöhnlicher Jacquard
Dies ist eine seltsame, im besten Sinne des Wortes trendige Herrenjacke für den Herbst 2020. Wir können nicht garantieren, dass der Kauf solcher Oberbekleidung Sie auf magische Weise zu einer lebhaften Ranch in den Rocky Mountains bringt. Aber hey! Sie werden sich definitiv wie ein Cowboy fühlen und es wird im Stadtbild originell aussehen.

Herrenparka – vom Militär zur Mode
Wie Bomber wurden Parkas für das Militär hergestellt. Der Park hat jedoch eine längere Geschichte, die bis ins letzte Jahrhundert zurückreicht. Modedesigner sind heutzutage von diesem Stil besessen und kreieren so viele interessante Modelle, wie es ihre Fantasie erlaubt. Vertrauen Sie uns, es gibt zu viele von ihnen, sie sind vielfältig und vielseitig.

Leave a Comment

Stilvolle Herrenjacken – richtig tragen lernen

Denken Sie, dass eine Jacke unbedingt einen strengen, klassischen Schnitt und dunkle Farben hat? Vergebens bietet moderne Mode verschiedene Optionen für dieses vertraute und nie aus der Mode gekommene Element der Herrengarderobe. Ergänzen Sie es mit einem weißen Hemd, einer Krawatte, einer Hose oder einer Jeans – und Ihr Bild ist fertig, in dem Sie sich wohl und natürlich fühlen.

Was sind Herrenjacken?
Stilvolle Herrenjacken sind immer noch relevant und zu jeder Jahreszeit. Stoffe, Texturen und Farben ändern sich je nach Jahreszeit und Stil. Stoff ist im Allgemeinen das Hauptzeichen dafür, zu welchem ​​Stil eine Jacke gehört:

Klassik. Taillierte Jacke aus glatter, angenehm anzufassender, mäßig feiner Wolle mit Seidenzusatz. Es lohnt sich nicht, so etwas aus Polyester zu sparen und zu kaufen, weil es nicht wie ein Wollstoff sitzt. Und Sie werden sich darin nicht wohl fühlen können. Bei den Farben handelt es sich meistens um einen Ton oder Streifen. Die klassische Jacke hat auch keine Ventile, was sie im Gegensatz zur sportlichen streng macht.
Sport. Es kann Leinen, Baumwolle, Tweed, Cord sein. Die Hauptsache ist, dass das Material dicht genug ist. In Bezug auf Farben sind Optionen in einem Käfig, Krähenfüßen, Vogelperspektive und natürlich monophon möglich. Je freier der Stil der Jacke, desto mehr Optionen für Farben und Muster auf dem Stoff, zum Beispiel finden Sie eine sportliche braune Jacke mit aufgesetzten Taschen. Weitere charakteristische Details sind Ellbogeneinsätze, Metallknöpfe und Klappen.

Wie man einen Blazer trägt
Bei der Auswahl von modischen Jacken für Männer müssen Sie Stile berücksichtigen.

Ergänzen Sie es mit einem weißen Hemd, einer Krawatte
Ergänzen Sie es mit einem weißen Hemd, einer Krawatte

Beim Kauf einer Jacke sollte nicht nur auf den Stil geachtet werden, sondern auch auf die richtige Auswahl der Größe. Schließlich sitzt es nur in diesem Fall wie ein Handschuh auf Ihnen und nicht wie eine Tasche mit sprudelndem Rücken und Ärmeln. Kein sehr angenehmer Anblick, stimme zu. Probieren Sie daher verschiedene Modelle sorgfältig aus, bis Sie das Gefühl haben, dass dieses Modell Ihnen gehört. Und dass Sie in einer Jacke das Gefühl haben, darin geboren zu sein.

Modische Herrenjacken können in verschiedenen Stilrichtungen genäht werden. Vergessen Sie nicht, zu welchem ​​Stil Ihre Lieblingsjacke gehört. Der taillierte Klassiker sollte komplett mit Hosen ähnlichen Stils getragen werden. Aber der Sport bietet reichlich Möglichkeiten für Kombinationen mit verschiedenen Kleidungselementen sowie viele Orte, an denen man darin laufen kann. Eine solche Jacke sollte auf jeden Fall in der Garderobe eines Mannes sein, der einen informellen (lässigen) Kleidungsstil liebt. Vor allem, wenn die Kleiderordnung bei der Arbeit nicht zu streng ist.

Denken Sie daran, dass einreihige, elegante Jacken mit tiefen Armlöchern am besten für Sie geeignet sind, wenn Sie einen athletischen Körperbau haben. Männer mit solider Figur sollten gestreifte Jacken umgehen. Für große Männer ist es besser, Modelle mit einem Schlitz an einer Jacke mit klaren Linien ohne gestörte Proportionen zu bevorzugen. Andernfalls sehen Sie aus, als hätten Sie die Jacke Ihres kleinen Bruders ausgezogen, und sie ist überhaupt nicht so groß wie Sie.

Was unter einer Jacke zu tragen
Jetzt müssen Sie entscheiden, zu was Sie die Jacke tragen möchten. Natürlich werden zuallererst Hemden und Hemden darunter getragen, die Sie je nach Situation und Bild auswählen müssen. Das gesamte Set sollte mit einem Stil kombiniert werden: formell oder informell. Zum Beispiel eignet sich ein Hemd mit weichem Kragen für eine sportliche braune Jacke. Und unter der traditionellen Form – ein klassisches Hemd mit Krawatte sowie eine Hose mit Pfeilen.

Neben einem Hemd können Sie auch ein T-Shirt unter Ihrer Jacke tragen. Aber Sie müssen es sorgfältig und sorgfältig auswählen, um nicht in Unordnung zu geraten: Nicht jedes T-Shirt passt auch zu der informellsten Sportjacke. Wenn Sie Zweifel haben, wählen Sie einfarbige Optionen.

Leave a Comment

Kleidungsstil für Männer: Was sind sie und wie wählen Sie Ihren eigenen

Das Jahr 2021 steht vor der Tür und wird allen Männern, die ungewöhnliche Dinge und helle Accessoires in ihrer Garderobe lieben, viele angenehme Überraschungen bereiten. Blumendrucke und außergewöhnliche Silhouetten werden in der neuen Saison voraussichtlich im Trend liegen. Aber niemand hat die Klassiker abgesagt, was durch die Kollektionen der führenden Marken bestätigt wird: Louis Vuitton, Burberry, Ermenegildo Zegna, Brioni, Prada, Ralph Lauren, Armani, Lacoste.


Grundlegende Stile, Looks mit passendem Zubehör und Fotos

  1. Lässig.

Für den lässigen Stil sind Bequemlichkeit, Leichtigkeit und Leichtigkeit charakteristisch. In der Saison 2021 werden lässige Looks von denselben Kleidungsstücken geprägt: Jeans, T-Shirts, Pullover. Lange Ärmel und Bomber sind populär geworden.

Kleidungsstil für Männer: Was sind sie und wie wählen Sie Ihren eigenen.
Blazer, Jacken aus Baumwolle oder Leinen, Strickjacken und Poloshirts eignen sich zur lässigen Gestaltung eines Bildes.

Kleidungsstil für Männer: Was sind sie und wie wählen Sie Ihren eigenen.
Wenn Sie eine Jacke bevorzugen, ist es ratsam, einen der Knöpfe ungeknöpft zu lassen. In der warmen Jahreszeit ist es angebracht, anstelle einer Strickjacke ein normales T-Shirt und ein leichtes Hemd zu tragen.

Denken Sie daran, dass das Shirt nicht klassisch sein sollte, Sie sollten auch keine Seidenmodelle wählen. Auf dem Foto unten sehen Sie geeignete Optionen.

Kleidungsstil für Männer: Was sind sie und wie wählen Sie Ihren eigenen.
Bei der Bildgestaltung sollten Dinge aus weichen, verschleißfesten Stoffen bevorzugt werden. Leicht verjüngte Jeans oder Chinos, die perfekt mit Turnschuhen und Mokassins kombiniert werden, runden den Look ab. Als Accessoires für den Casual Style sollten Sie wählen:

  • Dünner Ledergürtel.
  • Uhren (optimale Modelle mit Leder-, Metall- oder Stoffarmband, die eine Kreuzung zwischen einer klassischen und einer Sportuhr darstellen – elegant und gleichzeitig lakonisch).
  • Sperriger Schal (sieht in der kalten Jahreszeit als Ergänzung zum Bild angemessen aus).
  • Kupplung.

Umhängetasche oder Aktentasche für Herren aus echtem Leder (geeignete Optionen der Marke LAKESTONE auf dem Foto unten).

Kleidungsstil für Männer: Was sind sie und wie wählen Sie Ihren eigenen.
HINWEIS: Der Casual-Stil wird nach und nach durch den Smart-Casual-Stil ersetzt, der Street- und Classic-Styles kombiniert.

  1. Streng, klassisch.

Geeignet für die Teilnahme an offiziellen Veranstaltungen. Beinhaltet klassische Anzüge, gepaart mit weißen und blauen Hemden. Es ist zulässig, eine Weste unter einer Jacke zu tragen.

Kleidungsstil für Männer: Was sind sie und wie wählen Sie Ihren eigenen.
Ein solches Bild sieht harmonisch aus, wenn Sie Braun-, Dunkelblau-, Grau- und Anthrazitfarben mit Pastelltönen kombinieren: Blau, Beige, Lavendel, Creme, die in der Saison 2020-2021 in Mode sind.

In diesem Jahr wird es auch als angemessen angesehen, mit Kontrasten zu spielen – Anzügen mit strengen Farben sowie hell gestrickten Westen oder Rollkragenpullover. Zum Beispiel Koralle oder Kirsche. Auch mit einem auffälligen Anzug und einem Pastellhemd erhältlich.

Kleidungsstil für Männer: Was sind sie und wie wählen Sie Ihren eigenen.
Für Geschäftstreffen und offizielle Veranstaltungen in der warmen Jahreszeit eignet sich ein Business-Anzug aus natürlichen Stoffen. Es kann Wolle, Baumwolle, Leinen, Seide sein. Denken Sie nicht, dass Wolle auf dieser Liste überflüssig ist, da dieses Material eine geringe Wärmeleitfähigkeit aufweist. Daher ist ein Anzug mit der Aufschrift Cool Wool auf dem Etikett perfekt für Frühling und Sommer.

Kleidungsstil für Männer: Was sind sie und wie wählen Sie Ihren eigenen.
Die strenge Kleiderordnung umfasst klassische Lederschuhe oder Derby-Oxford-Schuhe. Für ungewöhnliche weiße Sommeranzüge, die am Meer angemessen aussehen, eignen sich Slipper. Sie sollten einige Nuancen dunkler sein als der Anzug selbst.

Im klassischen Stil werden auch nützliche Accessoires unterschieden:

1) Uhr.

Klassische mechanische Modelle sowie exklusive Multifunktionsuhren werden in diesem Jahr geschätzt. Es herrschen Modelle von zurückhaltenden Tönen mit einem klassischen Lederband vor.

2) Gürtel.

Passt zu Anzug und Schuhen. Bevorzugt werden schwarze oder braune Ledergürtel mit einer kleinen, sauberen Schnalle. Wir empfehlen Ihnen, sich die Modelle Abbots Black, Abbots Brown und Bader Black von LAKESTONE genauer anzusehen.

Leave a Comment

Nur das Nötigste: eine Kapselgarderobe für Männer

Sie müssen nicht viele Dinge kaufen, um stilvoll auszusehen – die Hauptsache ist, sie richtig kombinieren zu können. Dies ist genau der Zweck der Zusammenstellung einer Kapselgarderobe – es erspart uns unnötige Impulskäufe und ermöglicht uns gleichzeitig, mehr mögliche Kombinationen von Kleidung auf Lager zu haben.

Eine Kapsel ist eine kleine Sammlung von Gegenständen, die durch einen Stil, einen Anlass und ein Farbschema vereint sind. Die Frage „Was soll ich heute anziehen?“ verschwindet von selbst. Außerdem ist eine gut gestaltete Kapselgarderobe immun gegen Zeit und Trends – Sie müssen nicht rot werden, wenn Sie Ihr Foto 10-15 Jahre später sehen.

Grundprinzipien einer Kapselgarderobe
Vielseitigkeit
Je vielseitiger etwas ist, desto mehr Kombinationsmöglichkeiten gibt es. Lassen Sie sich bei der Auswahl von drei Regeln leiten: Jeder Neukauf muss mit mindestens drei vorhandenen Kleidungsstücken kombiniert werden.

Neutrales Farbschema
Helle Farbtöne haben normalerweise ihre eigene „Haltbarkeit“. Grundfarben haben es nicht. Deshalb wählen wir neutrale Töne.


Preis-Leistungsverhältnis
Kleidung kostet genau das, was die Leute bereit sind, dafür zu bezahlen. Aber wenn jemand bereit ist, zehn, zwanzig oder dreißigtausend für ein einfaches T-Shirt mit einem kleinen Abzeichen zu bezahlen, heißt das nicht, dass man das tun sollte.

Bei der Zusammenstellung einer Kapselgarderobe gehen wir nur vom Preis-Leistungs-Verhältnis aus und achten nicht auf Marken.

Einhaltung des Lebensstils
Die Basis einer Kapselgarderobe sollten die Kleidungsstücke sein, die Sie die meiste Zeit tragen müssen. Wenn Sie beispielsweise in einem Büro arbeiten, basiert dies natürlich auf klassischen Dingen – Hemden, Jacken und Pullovern. Umgekehrt ist es nicht sinnvoll, eine Kapselgarderobe um mehrere Anzüge herum aufzubauen, wenn Sie als Personal Trainer arbeiten.

Wo soll ich anfangen?
Zuerst werden wir alle unnötigen Dinge los. Natürlich können Sie einfach alles auf den Müllhaufen bringen, aber angesichts des Zustands der Umwelt ist es besser, diese Dinge denjenigen zu geben, die weniger Glück im Leben haben, oder sie über Dienste wie Avito zu verkaufen und etwas Geld zu verdienen.

Danach analysieren wir die verbleibende Garderobe und entscheiden, was gekauft werden muss.

Hauptthemen
Auf den ersten Blick scheint es, dass es viele Dinge gibt. In der Tat sollten einige von ihnen bereits in Ihren Kleiderschränken sein. Darüber hinaus ist es nicht erforderlich, alles auf einmal zu kaufen – der Bau einer Kapselgarderobe sollte im Laufe der Zeit verlängert und bei Bedarf neue Dinge „eingeführt“ werden.

Einfache T-Shirts
Nur das Nötigste: eine Kapselgarderobe für Männer
Das Basistrikot ist der vielseitigste Spieler in Ihrem Team. Es kann sowohl als Grundlage für das Bild als auch als Abschluss verwendet werden (z. B. wenn der Kragen unter einem aufgeknöpften Hemd kaum sichtbar ist). Darüber hinaus kann das T-Shirt die Saison anderer Dinge erheblich verlängern, wenn es in der kalten Jahreszeit als dritte oder vierte Schicht getragen wird.

Zuerst müssen Sie sich mit T-Shirts in den Grundfarben Schwarz, Grau und natürlich Weiß eindecken. Wenn sich genügend monochromatische Modelle im Kleiderschrank angesammelt haben, können Sie zu klassischen Mustern übergehen – zum Beispiel zu horizontalen Streifen.

Oxford Hemd
Nur das Nötigste: eine Kapselgarderobe für Männer
Ein Oxford-Shirt passt in fast jede Umgebung. Darin können Sie ins Büro gehen, um die Bars herumgehen oder einfach das Wochenende verbringen. Krempeln Sie im Sommer die Ärmel hoch, um Ihrem Outfit ein wenig Unbeschwertheit zu verleihen und den Umgang mit der Hitze zu erleichtern.

Bei der Auswahl achten wir zuerst auf den Schnitt – das Shirt sollte eng anliegen, aber nicht zu eng: damit ein dünnes T-Shirt darunter passt. Schauen Sie sich außerdem die Details an – es ist ratsam, Modelle mit Knöpfen auszuwählen, die zum Stoff passen – diese können mit einem Anzug getragen werden.

Chambri-Shirt
Chaumbri ist eine leichte Denim-Version. Ein daraus hergestelltes Shirt eignet sich hervorragend für Situationen, in denen nichts Formales erforderlich ist. Gleichzeitig kann es aufgrund des leichten Stoffes als Mittelschicht unter einem Pullover und sogar einer Jacke getragen werden.

Badlon
Nur das Nötigste: eine Kapselgarderobe für Männer
Ideale Mittelschicht für die kalte Jahreszeit. Sieht gut aus unter einem Mantel, einer Jacke und einer Jacke. Die beste Option wären Modelle aus feiner Wolle mit Zusatz von Acryl (wodurch das „Kribbeln“ des Produkts verringert und seine Lebensdauer verlängert wird) oder Kaschmir (hier werden nur die Preise gestochen).

Sweatshirt
Nur das Nötigste: eine Kapselgarderobe für Männer
Das Sweatshirt ist ein strapazierfähiger, warmer und bequemer Sportpullover. Wir wählen Modelle mit einem kleinen Logo oder ohne. Passt gut zu Chinos und Jeans. Geeignet für faule Tage zu Hause und für Büros ohne strenge Kleiderordnung.

Polo
Nur das Nötigste: eine Kapselgarderobe für Männer
Ein weiteres Arbeitstier in Ihrer Garderobe. Wir empfehlen die Auswahl von Modellen mit langen Ärmeln – dieser Stil wirkt etwas formeller, während Sie im Sommer die Ärmel einfach bis zu den Ellbogen hochziehen können.

Leave a Comment

Modische Kleidung für Männer und Männer: die beliebtesten Styles

Einige Leute geben den größten Teil ihres Einkommens für Straßenanzüge und Schuhe aus, andere ziehen es vor, das ganze Jahr über Jeans und T-Shirts zu tragen, und andere wählen Kleidung, die ihre Hobbys und Hobbys gut widerspiegelt. Eines ist klar: Kleidung für Männer muss von guter Qualität sein. Gleichzeitig ist es überhaupt nicht notwendig, unter Luxusmarken nach Schlüsselelementen der Herrengarderobe zu suchen. Moderne Mode für echte Männer ermöglicht es Ihnen, einen stilvollen Bogen zu sammeln, ohne zu viel auszugeben – hochwertige und originelle Kleidung ist auch auf dem Massenmarkt erhältlich.

Stilvolle Herrenbekleidung für die Saison 2021: trendige Looks und stilvolle Kleiderschrankideen
Geschäfte mit Damenbekleidung waren immer und überall, während modische Herrenbekleidung bis vor relativ kurzer Zeit nicht leicht zu finden war – selbst in großen Städten. Und obwohl Modewebsites und -magazine voller Artikel darüber sind, wie man die richtige Kleidung für einen Mann auswählt, und Berater in Geschäften bereit sind, eine helfende Hand zu bieten, kann nicht jeder gut sitzende, hochwertige Kleidung kaufen, die aussehen würde frisch und elegant. Für diejenigen, die es vorziehen, Herrenbekleidung anhand von Zeichnungen, Bildern und Bildern im Internet auszuwählen, bieten wir einen kurzen Ausflug in die wichtigsten Geheimnisse der modernen Herrenmode.

Sorten des Männerstils
Moderne Marken von Herrenaccessoires und -kleidung sind bereit, über den Kopf zu springen. Und das ist nicht verwunderlich: Jetzt sucht jeder etwas konzeptionell Neues, anderes, das sich von allen anderen unterscheidet. Es ist Zeit zu experimentieren und neue, tiefe Konzepte zu entwickeln.

Frische Fotos von stilvollen, modischen Kleidern von den Laufstegen der Welt beweisen dies: Männer sind bereit, nicht nur funktionale und schöne Kleidungsstücke von guter Qualität zu tragen, sondern auch ausgesprochen gewagte, auffällige und sogar solche, die seit jeher als traditionell weiblich galten. Fans von Herrenklassikern sollten sich jedoch keine Sorgen machen: Ihre Lieblingskleidungsstile waren und sind in Mode.

Es muss nicht erklärt werden, dass jede Situation – Arbeit, Freizeit, Reisen, Urlaub – einen bestimmten Kleidungsstil erfordert. Werfen wir einen Blick auf einige der beliebtesten Trends in der Herrenmode und finden heraus, was die Designer in dieser Saison vorbereitet haben.

Büro
Für viele Männer, die im Büro arbeiten, ist die Geschäftskleidung bei der Auswahl der wichtigsten Elemente von grundlegender Bedeutung. Wir alle kennen die Grundregeln dieses Stils, aber die Charta der Unternehmen impliziert nicht immer das traditionelle „klassische weiße Hemd mit schwarzem Hintern“. Die universellste Art, streng auszusehen, aber nicht jeden Tag einen zweiteiligen Anzug zu tragen, ist Elemente dieses Anzugs mit mehr „entspannter“, einfacher Kleidung zu tragen. Jacke – mit Jeans, Hose – mit Strickjacke.

Modische Kleidung für Männer und Männer: die beliebtesten Styles
Streng

Wenn die Kleiderordnung bei der Arbeit sehr streng ist und die einzig mögliche Option Herrenanzüge sind, sollten Sie nicht im Voraus verzweifeln. Dennoch ist der einreihige Blazer mit Pfeilhose ein Grundnahrungsmittel für Wirtschaftsführer, Politiker und Filmstars.

Es ist unmöglich, darin schlecht auszusehen, aber wenn Sie Ihrem Bild Persönlichkeit verleihen möchten, tragen Sie ein etwas helleres Hemd (wenn der Anzug einfarbig ist) oder wählen Sie einen Anzug in einem maßgeschneiderten Käfig oder einem gestreiften Anzug (diese lassen sich am besten kombinieren mit einem einfachen Hemd). Übrigens hat niemand verboten, einen Herrenanzug mit Turnschuhen oder lustigen Socken zu tragen – nach den besten Traditionen des extravaganten Politikers Justin Trudeau.

Modische Kleidung für Männer und Männer: die beliebtesten Styles
Straße
In den letzten Jahren hat die Bekleidungsindustrie die maximale Demokratisierung von Ästhetik und Kultur demonstriert. Junge Menschen in den wichtigsten Modehauptstädten der Welt diktieren Trends, und ihr ausgeprägter Geschmack wird zu einem integralen Bestandteil der globalen Modebranche und ihrer Geschichte.

Der Streetstyle der Männer ist völlige Meinungsfreiheit, möglicherweise eingeschränkt durch die Vorstellungskraft des Autors. Hawaiihemden, T-Shirts und T-Shirts mit lustigen Slogans, hohen Kniestrümpfen, einer Kombination aus einem Hoodie mit einem strengen Mantel, bewusst weiten Hemden mit Hosen mit niedriger Taille usw. werden zu den aktuellen Trends in der Herrenmode für die Saison 2018-2019.

Modische Kleidung für Männer und Männer: die beliebtesten Styles
Smart lässig
Smart Casual bedeutet Smart und Casual. Dieser Look eignet sich für Personen, die die erste Hälfte des Tages bei der Arbeit im Büro verbringen und abends in derselben Kleidung zu einer Party gehen können. Herrenbekleidung in diesem Stil ist nicht nur bequem, sondern auch für beide Aktivitäten geeignet.

Die Schlüsselwörter sind nicht „Stiefel“, „Jacken“ und „Anzüge“, sondern „makellos“, „gebügelt“ und „richtig“. Mit anderen Worten, Smart Casual ist relativ streng, lässt aber viele Variationen zu, Männerimage für jeden Tag: einfache dunkle Jeans und ein weißes T-Shirt, Hosen und eine Jacke in verschiedenen Farben, eine Jacke mit Shorts und Turnschuhen, Hosen mit Pullover usw.

Leave a Comment

Herrenbekleidungsstile. Wie wähle ich meinen Stil?

Stil ist eine Idee, die ihre visuelle Verkörperung durch die Details des Kostüms findet (Farbe, Textur, dekorative Elemente, Farbe, Linien, Formen). Produkte jeder Richtung haben ihre eigenen charakteristischen Arten von Materialien, Pelz, Schmuck, Hüte, Accessoires, Kleidung, Schuhe.

Jede Person hat die gleichen Merkmale im Aussehen. Alle Komponenten des Outfits und des Aussehens einer Person, die sich nach dem Prinzip der Ähnlichkeit verbinden, betonen sich harmonisch und schaffen so ein stilvolles Gesamtbild.

Es gibt eine große Auswahl verschiedener Stile für einen modernen Mann, aber unter diesen können die wichtigsten unterschieden werden: Business, Casual, Sport, Militär, Grunge, Avantgarde.


Bei der Auswahl Ihres Stils sollten Sie vor allem darauf achten, dass die Individualität betont und nicht verborgen wird. Daher empfehlen Stylisten nicht, den Stil einer Person vollständig von einem Foto aus dem Internet zu kopieren, dessen Kleidung nicht zur Figur passt und nicht dem Lebensstil entspricht. Um gut auszusehen, müssen Sie nicht blind einer Mode folgen, die sich mehrmals im Jahr ändert. Es reicht aus, nur die Dinge, die sich bereits im Kleiderschrank befinden, unter Berücksichtigung der aktuellen Trends in der Herrenmode richtig zu kombinieren.

Geschäft. Kleidung, die Eindruck macht
Die Hauptfunktion von Kleidung besteht darin, die soziale Position der Person widerzuspiegeln, die sie trägt. Geschäftskleidung ist das Beste bei dieser Aufgabe. Es zeigt Kompetenz, Professionalität, Status, bestimmte Werte und kann als Office-Kit verwendet werden. Der richtige erste Eindruck ist besonders wichtig bei Verhandlungen, Besprechungen und anderen Geschäftsveranstaltungen. Vielleicht verliert der offizielle Stil deshalb nie seine Relevanz.

Das einfachste Beispiel für ein Set im Business-Stil ist ein Anzug aus teurem Stoff, ein helles, schlichtes Hemd, ergänzt durch Schuhe mit edlem Glanz. Natürlich sollte die Kleidung ordentlich, gut gebügelt und streng dimensioniert sein.

Die Schlüsselidee des Stils ist, dass Kleidung nicht von den Geschäftsqualitäten des Mitarbeiters ablenkt. Deshalb zeichnet sie sich durch Strenge und Zurückhaltung aus. Linien, Silhouetten und Formen sollten definiert und klar sein.

Das Image eines Mannes im Business-Stil basiert auf einem Minimum an Dingen und Accessoires und bleibt dabei lakonisch.
Ein Hemd in einem solchen Set sollte einfarbig sein, manchmal in einem kleinen Streifen oder einem Käfig. Die Farbe sollte heller sein als der Anzug.
Der Stoff für Hemden ist dünn, oft mit einem seidigen Glanz.
Es ist erlaubt, dass der Kragen des Hemdes nicht mehr um ein oder zwei Zentimeter aus der Jacke herausragt. Auch mit Manschetten an den Ärmeln – maximal zwei Zentimeter.
Der Anzug sollte entsprechend der Figur gewählt werden, konservativer Schnitt, wobei den Schultern besondere Aufmerksamkeit zu widmen ist. Gleichzeitig sollte er Bewegungen nicht behindern, sich wohlfühlen. Sommer Herrenanzug kann lockerer sein.
Um das Set interessanter zu gestalten, können Sie eine englische Tweedjacke verwenden.
In der Regel wird Wolle verwendet, Halbwolle mit einer matten, ebenen und glatten Oberfläche, ohne Glanz, Funken, Ebbe.
Es ist besser, eine universelle Farbe für ein formelles Alltagsjackenpaar zu wählen: blau, grau oder braun.
Ein wichtiges Element des Geschäftsstils von Männern ist eine teure Uhr, die den Look vervollständigt.
Es ist ein Fehler zu glauben, dass formelle Outfits im Business-Stil ausschließlich für Arbeit und formelle Besprechungen gedacht sind. Ein eleganter, diskreter, maskuliner Look kann bei jedem kulturellen Ereignis, Feiertag oder Fest die richtige Position einnehmen.

Beiläufig. Kleidung für freie Männer
Die Hauptbedeutungen des Wortes lässig sind „alltäglich“, „frei“. Dieser Kleidungsstil wird auch als urban oder lässig bezeichnet. Es ist sehr beliebt bei Männern auf der ganzen Welt aufgrund seines Hauptprinzips – Komfort. Diese Stilrichtung basiert auf universellen Elementen der Kleidung, die für alle Männer perfekt sind, unabhängig von Körperbau, Alter und Status.

Hier gibt es keine strengen Regeln, nach denen Sie Dinge einer Vielzahl von Stilen und Marken kombinieren und an Ihren eigenen Stil und Ihre Vorlieben anpassen können. Deshalb wird Kleidung in diesem Stil oft zur Basis einer Herrengarderobe, auf deren Grundlage eine Vielzahl von Sets für alle Gelegenheiten kreiert werden kann.

Leave a Comment